Aktuelles

Jahresabschluss 2019

Coronabedingt wird die Vertreterversammlung der Baugenossenschaft RIED eG nicht wie geplant Ende Juni stattfinden, sondern voraussichtlich auf den 23.09.2020 verschoben.

Der Gesetzgeber hat im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auch Regelungen für Genossenschaften getroffen. So konnte der Jahresabschluss 2019 ausnahmsweise durch den Aufsichtsrat anstelle der Vertreterversammlung festgestellt werden.

Der Aufsichtsrat der Baugenossenschaft RIED eG hat den vom Vorstand vorgelegten und vom Prüfungsverband geprüften Jahresabschluss in seiner Sitzung am 10.06.2020 festgestellt. Der Jahresüberschuss betrug 1.487.085,54 € und die Bilanzsumme stieg auf 148.509.226,64 €.  Die Geschäftsguthaben der ausscheidenden Mitglieder und die Zinsen auf die Geschäftsanteile werden fristgerecht Ende Juni ausgezahlt. Der Geschäftsbericht für das Jahr 2019 kann auf unserer Homepage unter https://bgried.de/genossenschaft/geschaeftsbericht/  eingesehen werden.